Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Ja, seid ihr denn alle dumm?

So oder so ähnlich denkt so mancher überzeugter Datenschutzaktivist und Freund freier Software über den Normalo, dem bei Facebook die neuesten Katzenbilder gefallen, der via Whatsapp mit Freunden und Familie in Kontakt bleibt und in scheinbar vollkommener geistiger Umnachtung Google oder Apple all seine Daten anvertraut.

Und das mit einem iPhone!

Mit „Die wissen eh schon alles“, „Das benutzt doch jeder“ und „Dieser Open-Source Mist funktioniert am Ende nie richtig“ verteidigt da so mancher den Gebrauch unzweifelhaft ethisch zweifelhafter Dienste und Software. Und wisst ihr was? Sie haben verdammt recht! Google ist allgegenwärtig, Facebook weiß, wann ich die Seite besucht habe und was ich angeguckt habe, dafür brauche ich noch nicht mal einen eigenen Account und mit freier Software alleine lässt sich noch nicht mal was bei Netflix streamen…

Datenschutz und Privatsphäre sind gut und schön, aber wenn ich deswegen sozial ausgeschlossen werde, meine Freunde nicht erreichen kann oder nicht in der Lage bin legal eine Serie zu gucken, über die jeder spricht, dann muss ich schon ein verdammt dickes Fell haben, um das alles ignorieren zu können. Man könnte sagen, ich muss zum Nerd mutieren. Was nicht weiter schlimm wäre. Ich würde sagen, ich bin schon einer. Dennoch: Nicht jeder hat das Hintergrundwissen, die Zeit und die Muße sich dermaßen umfassend mit einem Thema auseinanderzusetzen, um in der Lage zu sein all diese proprietären Dienste und Geräte ersetzen zu können.

Die Lösung für die Normalos liegt auf der Hand: Frag deinen Nerd um die Ecke. Sie oder er kann dir zeigen wie du einen Adblocker installierst oder wie du eine Alternative zu Whatsapp finden kannst und wie du am Ende vielleicht ein Stück Privatsphäre zurückgewinnen kannst. Ich weiß, dass viele von euch auch ein mulmiges Gefühl im Magen haben, wenn ihr eure persönlichen Daten im Internet verstreut und anfangt die Kontrolle darüber zu verlieren. Und wenn dein Nerd denkt, dass du dumm und ignorant bist, weil du bislang die Datenkraken fütterst, dann ist er es wohl selber. Zeit, die Beziehung zu überdenken.

Zu den Nerds und Aktivisten da draußen kann ich nur sagen, hört auf den Rest der Menschheit zu beschimpfen und zu verurteilen. Du bist nicht besser, nur weil du Fachwissen hast. Du hast einfach nur mehr Zeit mit einem Thema verbracht. Und wenn du der Meinung bist, dass du mehr weißt, dann teile dein Wissen! Das ist der Gedanke von freier Software. Stell zur Verfügung was du weißt, damit andere davon profitieren können. Sie werden es dir danken und auch zurückgeben, wenn sie können. Wir alle werden von klein auf von Großkonzernen erzogen, die das Leben so einfach wie möglich gestalten, uns Wünsche und Träume ins Gehirn pflanzen und sie begnügen sich mittlerweile nicht mehr nur mit Geld, sondern lassen sich auch in Form von mitgeteilten Gefühlen und privaten Gedanken bezahlen. Die Frage ist, welche wird die nächste Währung sein?

Diskussion

Gib Deinen Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
Z D O S T
 
blog/ja_seid_ihr_denn_alle_dumm.txt · Zuletzt geändert: 2018-11-13 00:19 von Admin